Lieb Vaterland magst ruhig sein

Rassistische Aufkleber an der Gedenktafel für die ehemalige Mariahilfer Synagoge

Gestern an der Gedenktafel für die Mariahilfer Synagoge vorbeigekommen und zwei Aufkleber mit folgendem Text vorgefunden: „Heimreise statt Einreise“ und „Fremd im eigenen Land“.

Aber, lieb Vaterland magst ruhig sein, denn „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Beschmierungen jeweils rasch und dauerhaft zu entfernen, daher gibt es auch eine tägliche Kontrolle und gegebenenfalls Reinigung“ lautete die Information aus der „Leitungsetage“ von „Häuser zum Leben“ des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser an die PetitionsunterzeichnerInnen.

Wir hier in den „unteren Etagen“ fragen uns allerdings, warum dann seit über einem Jahr mehr als ein halbes Dutzend Schmierereien an der Gebäudefront neben der Gedenktafel zu finden sind …

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: